Allgemeine Geschäftsbedingungen


Alle Lieferungen erfolgen zu den nachstehenden Bedingungen, die durch Auftragserteilung als anerkannt gelten. Abweichende Bedingungen der Besteller ändern daran nichts; Verpflichten uns auch nicht zur Beanstandung.

  1. Angebote
    Unsere Offerten sind freibleibend. Die auf diesen Seiten enthaltenen Abbildungen, Beschreibungen, etc. sind nur als Richtlinien zu betrachten.


  1. Preise
    Alle Preisangaben enthalten die jeweils geltende Mehrwertsteuer. Berechnung und Lieferung der Ware erfolgt zu den am Tage des Versandes gültigen Preisen und Bedingungen.


  1. Bestellungen
    Es gibt keinen Mindestbestellwert allerdings wird für Bestellungen unter 20 € eine Verpackungsgebühr von 2 € erhoben.


  1. Versand
    Der Versand erfolgt im Regelfall durch Post auf Vorkasse, Lastschrift per Bankeinzug. Die Versandart und der Versandweg werden von uns gewählt. Sendungen innerhalb von Deutschland mit einem Warenwert über 250 € bis zu 15 kg Gewicht werden ohne Berechnung von Versand- und Verpackungskosten geliefert, ausgenommen davon ist Sperrgut. Ansonsten gehen Rollgeld und Postzustellgebühren zu Lasten des Käufers.

    Tarife (Stand: Januar 2015):
    Gewichtsklasse Preis in € Aufpreise:
    bis 5 kg   6.99 Rolle: + 1.50 €
    bis 10 kg   8.49 Sperrgut: + 22.50 €
    bis 31.5 kg 14.99

    Alle Preis verstehen sich inclusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, Maut, Dieselzuschlag und Versicherungsschutz bis 750.00 € pro Paket.

    Alle angegebenen Tarife sind freibleibend bis zur Auftragserteilung, maximal zwei Monate.

    Tarife für internationalen Versand auf Anfrage.


  1. Transportschäden
    Offensichtliche Schäden müssen sofort vom Transportunternehmen bestätigt werden. Schäden sind uns nach Warenempfang innerhalb von 24 Stunden per Telefon oder Fax anzuzeigen.


  1. Zahlung
    Die Gesamtkosten für Auftragsarbeiten sind zu 50%, für Fertigwaren zu 100% im voraus zu entrichten. Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt, Verzugszinsen bzw. Diskontspesen zu den üblichen Sätzen in Rechnung zu stellen. Sollten uns Umstände bekannt werden, die die Kreditwürdigkeit des Käufers in Frage stellen, sind wir berechtigt, sämtliche noch offenen Forderungen fällig zu stellen. Wir sind überdies berechtigt, ganz oder teilweise von noch laufenden Verträgen Abstand zu nehmen. Lieferungen brauchen wir nicht mehr auszuführen oder können sie von Vorauszahlungen oder Sicherheitsleistungen abhängig machen.


  1. Eigentumsvorbehalt
    Bis zu vollständigen Bezahlung des Kaufpreises, sowie bis zur Bezahlung aller vorausgegangenen und zukünftigen Warenlieferungen innerhalb der Geschäftsverbindung, einschliesslich aller Nebenforderungen bleiben die gelieferten Waren unser Eigentum. Der Käufer ist bis dahin nicht berechtigt, die Ware an Dritte zu verpfänden und zur Sicherung zu übereignen. Der Käufer ist nur Verwahrer, er ist jedoch berechtigt, die Ware im ordnungsgemässen Verkaufsgang zu veräussern. Die aus der Weiterveräusserung oder einem sonstigen Rechtsgrund gegen Dritte entstehenden Forderungen tritt er hiermit an uns zur Sicherung ab. Bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises seitens des Abkäufers gilt das gleiche wie in Satz 1, das heisst, die Ware bleibt insoweit unser Eigentum. Im Falle einer Pfändung sind wir sofort zu benachrichtigen. Gegebenenfalls sind wir berechtigt, die Ware zurückzuholen.


  1. Lieferzeit
    Von uns genannte Fristen und Termin sind nur verbindlich, soweit sie von uns schriftlich bestätigt werden. Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die uns die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen - hierzu gehören insbesondere nachträglich eingetretene Materialbeschaffungsschwierigkeiten, Betriebsstörungen, Streik, Aussperrungen, Personalmangel, Mangel oder Ausfall an Transportmittel, behördliche Anordungen, Verkehrunfälle oder Verkehrsbehinderungen, auch wenn sie bei unseren Lieferanten oder Unterlieferanten eintreten - haben wir auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten. Wir sind in diesem Fall berechtigt die Lieferung bzw. Leistung um die Dauer der Behinderung hinauszuschieben oder wegen des noch nicht erfüllten Teils ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten.


  1. Gewähr
    Wir übernehmen für die Güte der von uns vertriebenen Erzeugnisse nur insoweit Gewähr, als unser Herstellerwerk für innerhalb der gesetzlichen oder vertraglich festgelegten Frist auftretende Herstellungs- oder Materialfehler durch Instandsetzung oder Ersatzlieferung nach unserer Wahl aufkommt. Weitergehende Ansprüche, insbesondere Schadenersatzansprüche jeglicher Art, sind ausgeschlossen.
    Für Auftragsarbeiten bei sachgemäßer Behandlung und Pflege gelten besondere Gewährleistungsfristen: Punzier- und Flechtarbeiten 5 Jahre, Nähte und Perlenstickereien (ausgenommen an Moccasins) 2 Jahre.


  1. Warenrücknahme
    Warenrücknahme erfolgt nur nach ausdrücklicher Genehmigung durch uns. Die Rücksendung ist in jedem Falle frei Haus vorzunehmen.


  1. Erfüllungsort
    Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung ist Mannheim.


  1. Gerichtsstand
    Mannheim, oder bei Insolvenzverfahren das nächstgelegene Insolvenzgericht.


  1. Salvatorisch Klausel
    Sollte eine dieser Bedingungen ungültig sein, so tritt an dessen Stelle die gesetzliche Regelung. Die anderen Bedingungen verlieren dadurch nicht ihre Gültigkeit.


  1. Bankverbindung
    Sparkasse Rhein Neckar Nord
    Bankleitzahl: 670 505 05
    Kontonummer: 332 55 705
    Swift Code: MANSDE - 66
    IBAN: DE - 90 6705 0505 0033 255705


  1. Steuernummern
    St-Nr: 37172/36469
    UST-Id-Nr: DE237486575